MirkoSnet© 2011 Mirko Schroeder

Webdesign und mehr

iPhone Firmware 1.1.3

Mit dem iPhone ist es wie mit gutem Wein - es reift mit der Zeit. Während es für "aktivierte" iPhones ja bereits eine Fülle von interessanter Software gibt (inklusive einem Programm zum "Aufbohren" der Kamera), kommen jetzt mit dem nächsten offiziellen Update von apple wieder einige interessante Sachen dazu.

Derzeit ist 1.1.3 noch Beta, aber im Netz kursieren Videos und Screenshots (wie immer ;) ).

Man kann jetzt SMS an mehrere Personen schicken. Außerdem kann man die Icons auf dem Springboard (das ist das Programm, das die Icons auf dem Desktop des iPhones darstellt) neu anordnen und auch URLs als Icon hinzufügen. Die Icons "wackeln" dabei, was recht lustig aussieht.
Google Maps kann in der neuen Version auch die Verkehrsdichte anzeigen und mittels Sendemastbestimmung auch in etwa die Position ermitteln - eine Art eingeschrängtes GPS. Außerdem wird die Hybrid-Darstellung nun standardmässig unterstützt.

Nichts zu sehen war von den ursprünglichen Gerüchten, das mit 1.1.3 das iPhone auch als Festplatte ansprechbar wäre (und eine Diktiergerätfunktion spendiert bekommen würde).

Ich bin gespannt...vermutlich wird das Update passend zur Macworld kommen, die Im Januar stattfindet und auf der Steve Jobs wieder einmal eine seiner Keynotes abhalten wird.
Kommentare
Nächste Seite