MirkoSnet© 2011 Mirko Schroeder

Webdesign und mehr

Icons / Webclips für das iPhone selbstgemacht

Es ist derzeit das Trendthema in auf vielen iPhone- und Macseiten: Webclips.

Seit der Firmware 1.1.3 kann man Lesezeichen direkt als Icons auf dem iPhone (und iPod Touch) Homescreen (dem Springboard) ablegen und sie somitdirekt anklicken.

Normalerweise wird dann ein screenshot der jeweiligen Webseite erzeugt, was aber wenig schön und unübersichtlich ist.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, spezielle Icons (so ähnlich wie Favicons) anzubieten, die dann automatisch auf den Homescreen übernommen werden.

Neben diverser Möglichkeiten, sich solche Webclip-Icons automatisch einzubinden, kann man auch als Webdesigner selbst diese Icons anlegen - und zeigen, das man auf dem Laufenden in solchen Sachen ist. ;)

Das geht wirklich ganz einfach:

1. Ein Icon (Bild) mit einer Größe von 57 × 57 Pixel erstellen.

2. Dieses Icon nun als .png mit der Bezeichnung apple-touch-icon.png abspeichern und in das Hauptverzeichnis der eigenen Webseite packen - dahin, wo auch das Favicon für moderne Browser liegt.

Und schon wird das Icon automatisch auf dem Homescreen verwendet.

Ich hab das mal für zwei meiner Seiten gemacht:

http://www.theater-der-vampire.de

http://www.nachtvolk.de

Sieht recht schick aus auf meinem iPhone. :-)
Kommentare
Nächste Seite