MirkoSnet© 2011 Mirko Schroeder

Webdesign und mehr

Alles neu...

...macht der Mai.

Und in diesem Fall gilt das nicht nur für Mac OS 10.5.3, welches dieser Tage erschienen ist. Das, je nach Mac zwischen rund 200 und 400 Mb große Update enthält bekanntlich jede Menge Optimierungen. Neue Features sind jetzt nicht so präsent und ins Auge fallend. Allerdings kann ich berichten, das bei mir Spotlight erstmal eine volle Indizierung durchgeführt hat und dann ein ungewöhnlich langes Timemachine-Backup im Hintergrund folgte. Das war aber auch schon alles.

Interessanterweise ist gleich auch Rapidweaver 4.0 erschienen, das Webdesigntool meiner Wahl. Ein Versionssprung von 3.6 und gleichzeitig eine volle Ausrichtung auf Leopard wurden versprochen und es stimmt - die Optik und die GUI sind erheblich verbessert worden.

Leider gibt es nicht nur ein neues Dateiformat für die Projektdateien, sondern auch sehr viele Plug-Ins mußten einem Update unterzogen werden, darunter auch viele meiner "Lieblinge".

Als eine Folge davon habe ich viele meiner Webseiten-Projekte jetzt erstmal konvertiert und neu hochgeladen (diese Seite hier ist auch betroffen). Ein paar Winzigkeiten musste ich an einigen Layouts anpassen, aber das hielt sich wirklich in Grenzen.

Ansonsten bin ich mit RW 4.0 äußerst zufrieden, es ist noch in englisch und es hat auch schon ein paar kleinere Bugs, aber es ist in vielen Punkten definitiv komfortabler. Es unterstützt jetzt auch Webclips und google analytics "ab Werk" und das Hochladen und Speichern geht jetzt deutlich flotter (und sieht gut aus - coverflow lässt grüßen! ;) ). Die Themenverwaltung wurde sehr verbessert.

Und das für mich als RW 3.6. - Besitzer die Version 4.0 auch noch kostenlos ist, kann mich dann wirklich begeistern!
Kommentare
Nächste Seite