MirkoSnet© 2011 Mirko Schroeder

Webdesign und mehr

Kulturhauptstadt Ruhrgebiet 2010 - es geht los!

Ich halte die Kulturhauptstadt Ruhr.2010 trotz gewisser Finanzierungsprobleme für eine äußerst gute Sache.

Obwohl ich sehr tolerant bin und auch ganz bestimmt nicht gleich jeder Stammtischparole nachlaufe, glaube auch ich, dass das Ruhrgebiet im Vergleich mit anderen Regionen, sowohl in NRW als auch im Vergleich mit anderen Metropolen zurücksteht - aus hausgemachten Gründen, aus dem eigenen Selbstverständnis, wie auch aus genügend fremd-verschuldeten Ursachen und einem veralteten Außenbild.

Gerade in den letzten Jahren erfüllt es mich fast mit Missmut, wenn ich zum Beispiel an das Selbstbild und die Darstellung von "kleinen" Städten wie Münster denke (mit der ich mich da ganz gut auskenne) und das mit der Darstellung der Metropole Ruhr vergleiche.

Ich wäre dafür, die Anzahl der Bezirksregierungen in NRW zu reduzieren und eine eigene Bezirksregierung für das Ruhrgebiet zu schaffen. Eine Partei die sich dafür und für eine konsequente und angemessene Berücksichtigung der Belange der Ruhrgebietsstädte einsetzen würde und für einen Ausgleich der Lebensverhältnisse, würde meine Stimme bei der NRW-Landtagswahl sofort bekommen.

Dennoch gibt es genauso gut genügend positive Beispiele für gelungenen Strukturwandel und trotz aller Widrigkeiten sind die Dinge in Bewegung und hat sich Einiges getan.

Ein gutes Beispiel ist die Kulturhauptstadt, oder besser - sie hat das Zeug dazu ein positives Beispiel zu werden.

An Sylvester gab es ein schönes, kleines Beispiel, dass die Kulturhauptstadt wirklich etwas "Bewegen" kann, zumindest was die Wahrnehmung von Außen angeht. Das ZDF schaltete nach 00:00 Uhr von Berlin aus traditionsgemäß zu den Sylvesterfeiern der verschiedenen Metropolen in Deutschland - normalerweise kam hier eine Schalte nach Hamburg, Frankfurt oder München.

Dieses Jahr hingegen war die erste Schalte zu der Sylvesterparty nach Hattingen in die Henrichshütte!

Es folgte ein ausführlicher Bericht über den Start der Kulturhauptstadt und seine europaweite Wirkung, verbunden mit einer sehr positiven Darstellung der Aktivitäten in Hattingen.

Ich wage zu Behaupten, dass Hattingen selten eine so gute, deutschlandweite PR im Fernsehen bekommen hat.

Was die Kulturhauptstadt bringt? Genau soetwas!
Kommentare
Nächste Seite