MirkoSnet© 2011 Mirko Schroeder

Webdesign und mehr

Gedichtfragment I - Herbst

Ich poste hier mal eine kleines Gedichtfragement, was mit heute einfiel.

Es ist nicht wirklich ganz rund und ich finde es nicht gut genug für meine Sammlung, aber andererseits mag ich es zu sehr um es wegwerfen.

Daher "speichere" ich es mal hier ab.

Herbst

In zeitlosen Erinnerungen,
fallen meine Gedanken wie Blätter,
taumeln sterbend zu Boden.

Und der Sonne letzter Blick,
taucht die Einsicht in warme Farben,
vieleicht noch einmal.

Wo Schleier die Worte verhüllen,
hätt ich die Tränen beinahe verloren,
im kühlen Nebel des Morgens.

(11.X.07)
Kommentare
Nächste Seite