MirkoSnet© 2011 Mirko Schroeder

Webdesign und mehr

Skandal!

In einem Akt beispielloser Ungleichbehandlung wird in einer Broschüre der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin das Sheng Fui gegenüber einer anderen Praktik, die hier nicht namentlich genannt werden soll, benachteiligt. Ich weiß nicht, wie es dazu kommen konnte und Spekulationen über niedere oder gar pekuniäre Motive liegen mir fern - schliesslich ist Sheng Fui ein Musterbespiel für Seriösität und als Anhänger der Lehre entspricht mein Blog natürlich auch den strengen Anforderungen des Sheng Fui. Zum Beispiel schreibe ich Beiträge grundsätzlich nur mit nach Westen ausgerichtetem Monitor und abisolierten Kabeln, damit die energetischen Ströme frei fließen können.

Auf jeden Fall habe ich mich mit dieser offenen Aktion, in der Gerechtigkeit für Sheng Fui gefordert wird, solidarisch erklärt und schließe mich dem an!

Kommentare (6) Zeige Kommentare
Nächste Seite