MirkoSnet© 2011 Mirko Schroeder

Webdesign und mehr

Magic Hour für das iPhone

Angeregt durch einen Artikel auf justapps.de habe ich mir die Foto-App Magic Hour für das iPhone zugelegt.


Ich habe schon viele Kamera- und Foto-Apps ausprobiert, und war insgesamt von Camera + überzeugt, welches einfache Bedienung und geniale Möglichkeiten zur Nachbearbeitung in sich vereinigte.

Magic Hour hingegen hat mit seiner genialen Filterübersicht und den schier unzähligen Möglichkeiten, buchstäblich "auf Knopfdruck" Bilder vielfältig umzuwandeln sofort spontane Begeisterung bei mir ausgelöst.

Besonders toll - und quasi das Alleinstellungsmerkmal - ist der "Filter-Shop" in dem man sich Unmengen an tollen Filtern kostenlos herunterladen (und seine eigenen Filter auch hochladen)kann.

Als Beispiel habe ich hier ein bei strahlendem Sonnenschein und Gegenlicht fotografiertes Foto mit dem "old magazine" - Filter bearbeitet und ein düsteres Gemäuer auf einem alten Foto daraus gemacht.

Magic Hour kann ich definitiv nur empfehlen - das für mich größte Manko ist die Beschränkung der Auflösung und Bildgröße. Ich hoffe, dass das mit einem Update in Zukunft geändert wird. Aber auch so ist Magic Hour eine geniale Sache für kreatives Schnappschuss-Zaubern "auf Knopfdruck".
Kommentare
Nächste Seite