MirkoSnet© 2011 Mirko Schroeder

Webdesign und mehr

Battlestar Galactica Staffel 3 und die liebe Mühe mit Serien

Seit der letzten Woche läuft endlich die dritte Staffel meiner amtierenden Lieblings-SF-Serie Battlestar Galactica. Mit Spannung und sehnsüchtig hatte ich den Start der neuen Staffel erwartet (ich besitze die ersten beiden Staffeln auf DVD).

Zu meiner Überraschung hat die Serie bereits letzte Woche wieder begonnen - was glatt an mir vorbei ging. Obwohl RTL II doch sonst immer soviel Werbung für alles Mögliche macht habe ich das nicht mitbekommen.

Da ich nicht zu hoffen wage, das die Staffel im iTunes-Store auftaucht, werde ich dann wohl warten müssen, bis die DVDs rauskommen. Die unglaubliche Veröffentlichungs-Verzögerung bei BG ist sowieso ein Kapitel für sich und ein typisches Beispiel, wie Sender wie RTL II oder gar PRO 7 hierzulande mit Serien und dem Zuschauer umgehen - ominöse Verschiebungen wie bei Rome oder gar unangekündigte Abweichungen vom Sendeplatz wie bei Tudors fallen mir da ein.

Oder auch, dass es praktisch unmöglich ist mit dem Media Receiver der Telekom einfach so mit dem EPG eine aktuelle Pro 7 - Serienausstrahlung aufzuzeichnen, weil eigentlich immer "unangekündigte Programmänderungen" angezeigt werden, sodass der Receiver nicht reagiert.

Etwas, was meines Erachtens nach schon ein bisschen nach Absicht aussieht.
Kommentare
Nächste Seite